OUZO aus Mytilini/ Insel Lesbos

OUZO
Wenn Du auf einen Ouzo ausgehst, lass Dein Handy zu Hause. Vergiss es, um dich daran zu erinnern, wie es ist, zu kommunizieren. Wenn Du während dem Essen und Trinken in einem Café, Taverne oder noch besser auf einer Insel sprichst, erinnerst Du dich daran, wer Du bist. Weil es schön ist, Grieche zu sein. Wenn Du auf einen Ouzo ausgehst, ist es sicher, dass alles gut wird. Du wirst entspannen. Du wirst dich an Wörter erinnern, die Du selten verwendest, weil sie einfach so kommen.
Es ist schwer Identitäten zu bestimmen, wenn man gelernt hat, in schwierigen Zeiten zu leben. Ouzo hat eine Identität und die ist rein griechisch. Er ist natürlich und riecht nach Byzanz und der Antike. Er riecht nach Sonnenaufgang und er riecht nach Meer.
Und wenn du das Meer riechst, erwachen alle Dämonen. Wörter wie Reisen, Suche, Liebe, Größe, Einfachheit.
Der SMYRNIO riecht nach Meer, riecht nach Erinnerungen.

Die Geschichte von Ouzo SMYRNIO beginnt an der kleinasiatischen Küste, wo Konstantinos Bouchlis seinen Ursprung hat. In dem Haus, in dem er aufwuchs, machte Vater Elias einen Amateur-Ouzo, was in jenen Jahren durchaus üblich war. Nachdem er diese Kunst gelernt hatte und nach Mytilini zog, begann er Ouzo in einer kleinen Brennerei herzustellen, die er im hinteren Teil seines Geschäfts auf dem zentralen Markt von Mytilini betrieb. Seinem Ouzo gab er dann die Namen "Traube" und "Smyrnio".

Einige Jahre später schloss er sich mit anderen Mytilini-Herstellern zusammen und sie gründeten die Mytilini Genossenschaft. Auf diese Weise machten sie Ouzo weltweit bekannt und machten es zu einem Synonym für Mytilini.
Im Jahr 2005 übernahm Konstantins Sohn Michalis die alten Rezepte seines Vaters, der mittlerweile über 90 Jahre alt ist und weiterhin berät, und belebte den Ouzo, wie er von seinem Großvater in Kleinasien hergestellt wurde, unter Beibehaltung einer der beiden Namen, die sein Vater später gab: "SMYRNIO".

In der jetzt dritten Generation wird die Familientradition mit der Herstellung des Ouzo Mytilini SMYRNIO fortgeführt, der das von Generation zu Generation unveränderte alte Rezept mit modernen Methoden kombiniert, die eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten. So erfüllte er sich seinen Kindheitstraum, um die Tradition und Kunst seines Vaters und Großvaters fortzusetzen und sie künftig wiederum auf seine Kinder zu übertragen.

Ouzo Mytilini SMYRNIO wurde mit Wissen und Erfahrung hergestellt, um die Geheimnisse alter, verlorener Rezepte denen des Geschmacks zu offenbaren.
Genieße diesen einzigartigen, speziellen Ouzo aus Mytilini in zwei Sorten, kräftig oder leicht, je nach Bedarf. SMYRNIO hat das Aroma von Anis und anderen aromatischen Kräutern, die ausschließlich auf der Insel Lesbos wachsen. Tropfen für Tropfen in traditionellem Kupferkessel gebrannt, unter den wachsamen Augen der Familie. Die Produktion erfolgt in zwei Typen, 40% und 42% -  für jeden Geschmack und jede Stimmung. Sobald alle Qualitätskontrollen abgeschlossen sind, wird er mit modernen Maschinen abgefüllt. Erhältlich in 50-, 200- und 700-ml-Glasflaschen. Das Etikett zeigt einen Stich der Altstadt von Mytilini, um immer an die ersten Schritte und die Reise dieses einzigartigen Rezepts durch die Zeit zu erinnern.
Ouzo SMYRNIO, 40%, 200ml
TOP
4,40 EUR
2,20 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)